Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ApfelBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

iPlaysier

unregistriert

1

Freitag, 14. Oktober 2011, 13:57

iPhone 4S - Was ist neu?

Da hier noch nicht auf dieses Thema eingegangen wurde, will ich es nun in Angriff nehmen: Der Ansturm auf das iPhone 4S ist der größte, den es jemals auf ein Mobiltelefon bzw. Smartphone gab. Mit über einer Million Vorbestellungen am ersten Vorbestellungstag und 4 Millionen Käufen am Veröffentlichungstag in den Apple Stores, ist es das wohl meistgekaufte Smartphone. In Amerika ist das iPhone 4S bereits vollständig ausverkauft; in Japan und anderen Ländern werden die Vorräte allmählich knapp.

Aber die Frage die sich die meisten "Kritiker" stellen, heißt: "Was ist denn jetzt so neues daran?"

Diese Frage zeugt von einer gewissen Oberflächlichkeit. Den meisten Menschen geht es nämlich tatsächlich nur um das Äußere. Wenn man sich jedoch das Innere genauer anschaut, wird man eine erhebliche Leistungssteigerung sehen. Das iPhone 4S ist laut ersten Benchmarks doppelt so schnell wie das Samsung Galaxy II, hat eine kraftvolle neue Zweikern-CPU (A5) mit 1,0 GHz, 512 MB Arbeitsspeicher und eine 8 MP Kamera. Erstem Anschein nach läuft der neue A5-Prozessor allerdings nur gedrosselt (800 MHz) um dem Energiehunger Herr zu werden. Das iPhone 4S wird mit iOS 5 ausgeliefert, welches mehrere hundert Neuerungen mitbringt, und hat eine liebe Helferin namens "Siri" an Bord; ein Sprachsteuerungsprogramm, mit welchem man z. B. Termine anlegen, auf SMS antworten oder das Web durchsuchen kann.

Weitere Informationen zum Inneren des iPhone 4S bietet wie immer apple.com in der Rubrik Specifications.

Sebastian

Administrator

  • »Sebastian« ist männlich

Beruf: Student

iPhone: iPhone 5

iPad: iPad 2 WiFi

iOS Version: 6.1.2

  • Nachricht senden

2

Samstag, 15. Oktober 2011, 14:33

Der Abschnitt mit dem unveränderten Body des iPhones trifft es meines Erachtens sehr gut. Vielen geht es darum, dass anderen auffällt, wenn man sich ein neues Smartphone zugelegt hat. Da passt es ganz und gar nicht ins Konzept, wenn nur das Innenleben erheblich verbessert wird und man eine Siri dazu erhält, die auch nicht jedem auffällt.

Dennoch muss ich sagen, dass meine "Befürchtungen" nach der harschen Kritik (man erinnere sich an die Keynote bzw. die Tage danach) nicht wahr geworden sind. Ihr könnt es ja selbst lesen: So viele verkaufte iPhones wie noch nie. Das alleine dürfte die Kritiker schon verstummen lassen.

Vielleicht hat man durch die verspätete Veröffentlichung des neuen iPhones (normalerweise ja im Juni/Juli) nun etwas viel größeres erwartet. Aber wer einen riesigen Erwartungshorizont aufbaut, wird letztlich enttäuscht. Doch das iPhone 4S ist auf jeden Fall keine Enttäuschung! Siri ist viel versprechend, löst bereits jetzt im frühen Stadium der Entwicklung komplexe Sätze auf und hilft wirklich gut. Gerade im Auto eine klasse Hilfe. Und der Hardwareboost ist auch spürbar. Merklich flüssiger laden die Apps und das Surfen ist - wie versprochen - nochmals schneller geworden.

Von meiner Seite aus: Daumen hoch. Mir macht das Gerät richtig Spaß, auch wenn Siri meine Liebesbekundungen gänzlich hat abblitzen lassen ;)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link