Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ApfelBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

iPlaysier

unregistriert

1

Donnerstag, 5. Mai 2011, 19:07

Firmware Update bald per 3G?

Für alle iPhone Benutzer wahrscheinlich teilweise eine Freude: Ab iOS 5 soll es laut unbestätigten Angaben iOS-Updates für das iPhone auch unterwegs geben. Apple plant (zusammen mit Verizon) Updates über 3G. Da die Firmwaren-Dateien jedoch nicht gerade klein sind, verhandelt Apple im Moment schon mit einigen Mobilfunkanbietern, damit das Updaten per (WiFi und) 3G zugelassen werden kann. Leider gibt es dafür schon ein paar Absagen von Handyanbietern, aber man wird sehen was aus der Idee und der Umsetzung wird.

Sebastian

Administrator

  • »Sebastian« ist männlich

Beruf: Student

iPhone: iPhone 5

iPad: iPad 2 WiFi

iOS Version: 6.1.2

  • Nachricht senden

2

Freitag, 6. Mai 2011, 08:34

Da die Firmwaren-Dateien jedoch nicht gerade klein sind, verhandelt Apple im Moment schon mit einigen Mobilfunkanbietern, damit das Updaten per (WiFi und) 3G zugelassen werden kann.

Firmwaredateien sind richtige Monster, das stimmt. Zur Zeit sind sie bei ca. 600 MB. Da aber fast alle mir bekannten bezahlbaren mobilen Internet-"Flatrates" für unterwegs eine Volumenbegrenzung auf wenige Hundert Megabyte haben, wird man da nicht weit kommen. Sollte es tatsächlich Updates für unterwegs geben, muss ein neues System her, ähnlich wie man es von anderen Betriebssystemen kennt (z. B. Windows). Da installiert man ja auch nicht ständig das komplette OS neu, sondern bekommt kleinere Hotfixes und Updates, die etwaige Lücken schließen oder neue Funktionen mitbringen. So kann man dann auch Traffic sparen.

iPlaysier

unregistriert

3

Freitag, 6. Mai 2011, 14:12

Deswegen ist Apple sich ja auch gerade am einigen mit Mobilfunkanbietern, das Spoeziell für Firmware Updates bestimmte "Ausnahmen" gemacht werden.

nAnanA

Fortgeschrittener

  • »nAnanA« ist männlich

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: Student

iPhone: iPhone 4

iPad: -

iOS Version: 4.3.3 JB

  • Nachricht senden

4

Freitag, 6. Mai 2011, 14:39


Firmwaredateien sind richtige Monster, das stimmt. Zur Zeit sind sie bei ca. 600 MB. Da aber fast alle mir bekannten bezahlbaren mobilen Internet-"Flatrates" für unterwegs eine Volumenbegrenzung auf wenige Hundert Megabyte haben, wird man da nicht weit kommen. Sollte es tatsächlich Updates für unterwegs geben, muss ein neues System her, ähnlich wie man es von anderen Betriebssystemen kennt (z. B. Windows). Da installiert man ja auch nicht ständig das komplette OS neu, sondern bekommt kleinere Hotfixes und Updates, die etwaige Lücken schließen oder neue Funktionen mitbringen. So kann man dann auch Traffic sparen.


Ich persönlich finde Firmwareupdates auch nur in Verbindung mit einem PC sinnvoll. So wird vorher noch ein Backup gemacht und alles ist gesichert.
Das Update für unterwegs ist meines Erachtens somit sinnfrei. Komische neue Philosophie!
Naja ich warte mal ab.
-------

Gruß nAnanA

5

Samstag, 7. Mai 2011, 14:36

Da bin ich auch absolut gegen. Es hat ja einen Sinn, wieso man erstmal ein Backup per iTunes machen muss und dann Updaten kann. Wenn was schief geht, hat man wenigstens ein Backup in der Hand... unterwegs hat man gar nichts.

Gut wäre aber schon, wenn man die IPSW Dateien mal verkleinert und evtl wirklich nur noch die relevanten Änderungen und Neuerungen schickt. 600 MB jedesmal zu laden macht selbst am PC/Mac nicht immer Spaß, je nachdem hinter welcher Leitung man hockt...

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link