Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ApfelBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sebastian

Administrator

  • »Sebastian« ist männlich
  • »Sebastian« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Student

iPhone: iPhone 5

iPad: iPad 2 WiFi

iOS Version: 6.1.2

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 24. November 2010, 15:20

Smartphone oder reines Navigationsgerät?

Smartphone oder reines Navigationsgerät? Wie navigiert ihr euch durch den Dschungel der Innenstädte?

Dieser Frage ist auch der ADAC (Allgemeiner Deutscher Automobil-Club e.V.) nachgegangen und hat sowohl Smartphones als auch reine Nagvigationsgeräte getestet. Heraus kam erstaunliches, denn die Smartphones dieser Tage schlagen sich im direkten Vergleich und mit der richtigen Software sehr gut.
Spitzenreiter war ein iPhone 4 mit Navigon-Software.

Experten des Verkehrsclubs haben jeweils sieben Geräte beider Kategorien unter die Lupe genommen. Gesamtsieger wurde dabei die 110 Euro teure Navigationssoftware MN 7 Live des Hamburger Herstellers Navigon. Sie wurde in Kombination mit dem iPhone 4 von Apple getestet und erhielt die Note 1,7.

Vor allem die Tatsache, dass man sein Smartphone fast immer in der Hosentasche mitführt, dürfte ein klarer Vorteil gegenüber reinen Navigationsgeräten sein. So steht dem spontanen und unkomplizierten Einsatz nichts im Wege. Neben Navigon schnitten aber auch weitere Hersteller von Navigationssoftware im Test gut ab, wie z. B. TomTom mit dem „Navigator 7“.
Leider haben die Smartphone-Navis auch ein paar Kritikpunkte. Etwa im Ausland fallen bedingt durch Roaming hohe Kosten bei der Datenübertragung an. Auch der Download der Software sei laut Testern zum Teil umständlich und langwierig.

Weitere Informationen zu diesem Test unter http://www.rp-online.de/digitale/handy/S…aid_934170.html - http://www.handelsblatt.com/auto/technik…sgeraet;2698812 - http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1072879

Berkley

unregistriert

2

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 14:02

Also ich nutze das iPhone im Notfall, sonst habe ich ein mobiles, aber reines Navigationsgerät mit Saugnapf ;)

Navi find ich komfortabler, da auch die Sprachausgabe etwas lauter ist, was gerade auf der Autobahn beim iPhone nicht so toll ist. Aber ich glaube mit einer Autohalterung mit Lautsprecher usw. wird aus dem iPhone fast ein vollständiges Navi. Also ich könnte mir schon vorstellen, dass sich einige Überlegen was sie kaufen: Reines Navi oder Software fürs iPhone, wenn man eh schon das iPhone hat. Aber man darf die Kosten für Software und Halterung auch nicht unterschätzen.

Denke mal, dass man für Software im Schnitt um die 80 Euro auslegt. Eine Halterung kostet nochmal 50. Das iPhone kostet ja auch in der Anschaffung. Also ist man da sicher auch so 200-250 € los. Ab diesem Preis gibts auch schon mobile Navigationsgeräte und man hat die Software bereits drauf und muss nix mehr konfiguieren.

Sebastian

Administrator

  • »Sebastian« ist männlich
  • »Sebastian« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Student

iPhone: iPhone 5

iPad: iPad 2 WiFi

iOS Version: 6.1.2

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 14:20

Denke mal, dass man für Software im Schnitt um die 80 Euro auslegt. Eine Halterung kostet nochmal 50.


Navigon bietet ein Car Kit schon für 39,95 Euro (siehe hier im Forum), allerdings ohne GPS-Verstärker, TomTom stellt die Software für 49,99 Euro (siehe AppStore) bereit (D/A/CH).

Dann bist du rein rechnerisch erst bei 89,94 Euro ohne Anschaffungskosten fürs iPhone. Aber da das ja seit einiger Zeit bei direkt 3 Providern subventioniert zu kaufen ist, ist das auch um einiges erschwinglicher geworden.

Verwendete Tags

GPS, Navigation, Navigon, TomTom

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link