Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ApfelBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sebastian

Administrator

  • »Sebastian« ist männlich
  • »Sebastian« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Student

iPhone: iPhone 5

iPad: iPad 2 WiFi

iOS Version: 6.1.2

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 25. Januar 2011, 22:08

Konkurrenztest: JAY-tech Tablet PID 7901

Ich muss zugeben. An einigen Stellen musste ich wirklich herzhaft lachen. Die Formulierungen und Testergebnisse lassen (leider) kein gutes Haar an dem iPad-Konkurrenten. Bei einem Preis von 99,- Euro kann man allerdings auch nicht das gelbe vom Ei erwarten. Zumindest das Display ist aus dem Test relativ gut herausgekommen, wenngleich dies nicht über die eklatanten Probleme in der Programmsteuerung und Verarbeitung hinwegtrösten wird.

Wenn man dann noch die Hintergrundstory im nachfolgenden Artikel liest, bei der wohl Daten von einem Vorbesitzer frei zugänglich auf dem Jay-Pad verblieben waren, rundet diesen Artikel auf witzige, dennoch traurige Weise ab: http://www.spreeblick.com/2011/01/21/tes…ablet-pid-7901/

Viel Spaß beim Lesen (und Lachen).

powiwoq

Anfänger

iPhone: 4

iPad: iPad 1G

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. Januar 2011, 12:50

Immer dieser Billigschrott. Sorry, dass ich das so sage, aber was sich da liest ist echt ne Frechheit. Sowas muss man doch vorher testen bevor mans auf dem Markt wirft.

Der Schreibstil ist wirklich amüsant :D Aber traurig für den hersteller! An ein iPad kommts halt nicht ran. Das ist ja auch kein Wunder, ohne nun überheblich wirken zu wollen. Wer ordentliche hardware und software haben möchte, musste und muss schon immer Geld ausgeben. Und zwar nicht nur 99eu

Von daher ist das Ergebnis nicht allzu verwunderlich für mich. Bin auch einfach ein iPad-Fan

Mauritius

Moderator

  • »Mauritius« ist männlich

Wohnort: /home/Köln

Beruf: Auszubildender

iPhone: -

iPad: -

iOS Version: 4.2.1

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. Januar 2011, 21:28

Meine Reaktion: :D :D :D :D :D :D :D

Das ist doch ein echter Witz. Sowas kann und darf man nicht als Konkurenz betrachten. Da ist das weTab doch eher eine Konkurenz für Apple. Bei Lidl gab es letztens einen PC mit Touchscreen und so. Design erinnerte an die von Macs. Wer Spaß an solchen billig Geräten hat, bitte. Aber diese geräte sind doch mehr als nur ein Witz. Das diese gekauft werden zeigt doch nur, wie naiv manche sind. Für so einen Preis kann man zwar nicht viel erwarten, doch das was man macht, sollte man gut machen.

Peinlich für Netto & Hersteller.

Sebastian

Administrator

  • »Sebastian« ist männlich
  • »Sebastian« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Student

iPhone: iPhone 5

iPad: iPad 2 WiFi

iOS Version: 6.1.2

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 27. Januar 2011, 22:39

Ich verstehe auch von den Discountern nie, wieso die sich so etwas ins Sortiment nehmen. Die haben eh recht enge Gewinnmargen und die zusätzlichen Personalkosten durch Mehraufwand (Rückgabe, Gewährleistung, Umtausch) können so ein Teil nur zum Minusgeschäft machen. Zumal hoffe ich doch, dass irgendwer aus der Produktabteilung dieser Discounter die Teile mal im Voraus testet. Spätestens zu diesem Zeitpunkt müssen doch die eklatanten Fehler auffallen...

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link