Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ApfelBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 12. März 2011, 22:44

Viel Kleber = Viel gut?

Ob man es nun billig findet oder nicht: Das neue iPad ist mit viel Kleber zusammengebaut, wie man in diesem Beitrag lesen kann; http://www.macnews.de/ipad/ipad-2-in-ein…-zerlegt-158129

Ist zur Gewichtsreduzierung sicherlich okay, aber wie ich las erschwert das enorm die Reparatur. Und das ist definitiv -> :thumbdown:



Was haltet ihr von dem vielen Kleber?

m2th3o

Anfänger

iPhone: 3GS

iPad: -

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. März 2011, 21:23

Naja,... viel Kleber ist nicht gut. Aber hatte ernsthaft jemand vor, sein iPad selbst zu reparieren? Und Apple wird wohl hoffentlich wissen, wie man das zerstörungsfrei auseinandernimmt. Allerdings find ich das eig. auch nicht gut. Die Apple-Tastaturen werden auch so verklebt und glaub ich gar nicht repariert, sondern ersetzt.... Wie passt das zu Apples sonst so "grüner" Umweltpolitik...

Sebastian

Administrator

  • »Sebastian« ist männlich

Beruf: Student

iPhone: iPhone 5

iPad: iPad 2 WiFi

iOS Version: 6.1.2

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 13. März 2011, 21:46

Ich stell mir die Situation auch unangenehm vor, wenn man nicht den Weg über Apple wählen will. Nach der Garantie oder einfach um es günstiger reparieren zu lassen. Wirklich günstiger wird das so wohl nicht mehr sein.

Vielleicht ist das aber auch Apples Strategie um die "Reparatur-Konkurrenz" auszuschalten. Getreu dem Motto: "Schickt die Teile zu uns. Nur wir können sie zerstörungsfrei reparieren". :D

Und sind wir mal ehrlich. Was wiegt bitte eine winzige Schraube und das zugehörige Gewinde... Ich frag mich ob's dabei wirklich um die Gewichtsthematik ging.

4

Montag, 21. März 2011, 17:58

Naja,... viel Kleber ist nicht gut.

Kann ich nur unterzeichnen.

Ich versteh das mit dem Kleber nicht. Mag mir einer erklären, wieso die das machen? Rein für ne Gewichtsreduzierung halt ich das für schwachsinn.

Krasse Stimme hat die Frau lol

Sebastian

Administrator

  • »Sebastian« ist männlich

Beruf: Student

iPhone: iPhone 5

iPad: iPad 2 WiFi

iOS Version: 6.1.2

  • Nachricht senden

5

Montag, 21. März 2011, 18:33

Krasse Stimme hat die Frau lol

In der Tat, lies mal die Kommentare dazu auf macnews.de. Ich lag zeitweise echt am Boden :p

Naja und bzgl Kleber. Wie ich schon schrieb. Vllt ist es auch Taktik um Konkurrenz auszuschalten, die iPads dann überhaupt noch reparieren kann (oder halt nur unwirtschaftlich).

6

Freitag, 25. März 2011, 15:17

Zitat von »iPWNER«
Krasse Stimme hat die Frau lol

In der Tat, lies mal die Kommentare dazu auf macnews.de. Ich lag zeitweise echt am Boden :p

Ja, die hab ich auch mit einenm Lachen gelesen :!: :!:

Verwendete Tags

Bau, Gehäuse, iPad 2, Kleber

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link