Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ApfelBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

powiwoq

Anfänger

  • »powiwoq« ist der Autor dieses Themas

iPhone: 4

iPad: iPad 1G

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. Februar 2011, 18:17

Mac Book Pro oder Mac Book Air?

75%

Mac Book Pro (6)

13%

Mac Book Air (1)

13%

anderes Notebook (1)

Ihr seid gefragt. Welches Gerät sagt euch mehr zu und aus welchem Grund?

Ich habe schon mehrmals mit beiden Geräten "rumgespielt" (Fachgeschäfte usw) und die Features verglichen, aber ich kann nicht so recht mit dem Air warm werden. Zwar hat es klare Gewichtsvorteile, aber dafür kein opt. Laufwerk, das man doch bestimmt arg vermisst? Und dann immer ein externes Laufwerk "mitzuschleppen" relativiert den Gewichtsvorteil wieder.

Bald soll es ja eine neue Geräte-Generation der Pros geben. Ich bin schon gespannt, wie sich die Hardware verändern wird und ob man dort vllt auch auf Laufwerke (CD, DVD) verzichten wird. So wird zumindest derzeit gemunkelt. Der ein oder andere sollte aus diesem Grund vllt. noch auf Altbestände zurückgreifen und sich ein derzeitiges Pro kaufen, bevor es zu spät ist :D Ob das nur eine Marketingstrategie ist, kann man natürlich nicht wissen. Vllt. wollen sie auch nur die Restbestände loswerden.

Mauritius

Moderator

  • »Mauritius« ist männlich

Wohnort: /home/Köln

Beruf: Auszubildender

iPhone: -

iPad: -

iOS Version: 4.2.1

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. Februar 2011, 18:38

Ein MacBook steht schon auf meienr Wunschliste gaaanz weit oben. Auch ich hab mir Gedanken gemacht, ob ich mir nicht ein MacBook Air holen soll. Dafür spricht, das ich viel im Nahverkehr unterwegs bin und somit wenig Gewicht mitschleppen möchte. Jedoch habe ich mich für ein MacBook Pro entschieden. Die Gründe sind schlichtweg einfach:

Zwar mehr Gewicht, dennoch mehr Leistung und vorallem, wie mein Vorredner schon ansprach, ein optisches Laufwerk. Ich hatte für ein Jahr ein Netbook verwendet. Diese haben bekanntlich auch keins. Man kann zwar auf ein optisches Laufwerk "verzichten", jedoch wenn man das externe Laufwerk mal vergessen hat ist es auch blöd. Ich investiere lieber ein paar Teuros mehr in ein vernünftiges MacBook als mich später zu ärgern. Daher pro MacBook.

Sebastian

Administrator

  • »Sebastian« ist männlich

Beruf: Student

iPhone: iPhone 5

iPad: iPad 2 WiFi

iOS Version: 6.1.2

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 17. Februar 2011, 22:49

Ich hab mal fürs Air gestimmt. Ich habe zwar bisher kein Mac Book Pro, aber ein Notebook, mit dem ich sehr zufrieden bin. Daher würde die Wahl auf ein "abgespecktes", dafür ultraleichtes, Macbook Air fallen. Mittlerweile bin ich von meiner Einstellung "pro opt. Laufwerk" etwas abgerückt. Diese Laufwerke verlieren immer mehr an Bedeutung. Für fast alles wichtige kann man mittlerweile nen simplen USB-Stick nehmen, für größere Datenmenden auch mal eine 2,5" Platte.

Letztendlich ist das aber immer eine stark persönliche Frage, was man beruflich oder privat eben braucht.

Mauritius

Moderator

  • »Mauritius« ist männlich

Wohnort: /home/Köln

Beruf: Auszubildender

iPhone: -

iPad: -

iOS Version: 4.2.1

  • Nachricht senden

4

Freitag, 18. Februar 2011, 00:53

Letztendlich ist das aber immer eine stark persönliche Frage, was man beruflich oder privat eben braucht.

Das stimmt. Da ich mir gerne Filme gucke und das via DVD bin ich auf ein Laufwerk angewiesen. Da stört ein externes Gerät. Man kann diese zwar auf die Festplatte kopieren, doch sind DVDs besser auf DVDs aufgehoben. Schont den Speicherplatz ;)

5

Sonntag, 20. Februar 2011, 13:17

Ich steh ja nicht so auf die Mac Books. Würde da glaub ich ein anderes Notebook vorziehen, auch weil ich nicht OS X nutzen will, sondern lieber Windows.

Jetzt bitte nicht unsachlich werden! Ich finde Windows 7 sehr gelungen, akzeptiere aber auch, wenn man es nicht nutzen will. Aus welchen Gründen auch immer.

6

Mittwoch, 25. Mai 2011, 19:20

- deleted -

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gradinaru Felix« (28. März 2017, 11:48)


Sebastian

Administrator

  • »Sebastian« ist männlich

Beruf: Student

iPhone: iPhone 5

iPad: iPad 2 WiFi

iOS Version: 6.1.2

  • Nachricht senden

7

Freitag, 27. Mai 2011, 18:27

Ich glaub es geht hier mehr um eine generelle Abwägung von Vor- und Nachteilen als um einen konkreten Kauf.

Aber ich kann dir nur zustimmen. So ein Macbook Pro ist schon ein tolles Stückchen Hardware. Und wie so oft kommt es einfach auf das Einsatzgebiet an. Ist man viel unterwegs und kann etwas weniger Leistung verkraften, würde ich immer zu nem Air tendieren. Steht der Leistungsaspekt im Vordergrund, dann fährt man mit einem Pro um einiges besser.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Mac Book Air, Mac Book Pro

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link