Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ApfelBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sebastian

Administrator

  • »Sebastian« ist männlich
  • »Sebastian« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Student

iPhone: iPhone 5

iPad: iPad 2 WiFi

iOS Version: 6.1.2

  • Nachricht senden

1

Montag, 21. März 2011, 13:28

Verkürzt 4.3 die Akkulaufzeit?

75%

Ich nutze zur Zeit kein iOS 4.3 (3)

25%

Ja (1)

0%

Nein

0%

Ich habe nicht darauf geachtet

Eineinhalb Wochen ist die neue iOS-Version nun zugänglich. Und allmählich häufen sich die Berichte von Nutzern, die eine Verkürzung der Akkulaufzeit zu verzeichnen haben. Gerade bei älteren iPhone Modellen (iPhone 3G, iPhone 3GS) scheint das Problem stark spürbar zu sein, aber auch das iPhone 4 ist nicht verschont geblieben. Nach Angaben von macnotes.de sei alleine das iPad 1 von diesem Problem nicht betroffen.

Ob es sich um einen Bug handelt oder neue Funktionen, die mehr Strom verbrauchen, ist zur Zeit unklar. Bisher kann man nichts ausschließen. Apple hat sich bislang nicht offiziell zu möglichen Gründen geäußert. Für die Benutzer heißt es nun erst einmal abwarten. Eventuell wird das Problem schon mit der nächsten iOS-Version behoben - sofern es sich beheben lässt. Nach einem Blick in das Changelog zu iOS 4.3 vermutet man bei macnotes.de:

Ein Blick ins Changelog verrät einige mögliche Übeltäter: Kandidaten für den Stromverbrauch wären die neue JavaScript-Engine in Safari und die Ping-Push-Notifications.

Konntet auch ihr ähnliche Erfahrungen machen? Müsst ihr den Akku häufiger laden als zuvor? Diskutiert mit uns über das Problem.

2

Montag, 21. März 2011, 18:49

Eventuell wird das Problem schon mit der nächsten iOS-Version behoben - sofern es sich beheben lässt.

4.3.1 ist schonmal angekündigt

nAnanA

Fortgeschrittener

  • »nAnanA« ist männlich

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: Student

iPhone: iPhone 4

iPad: -

iOS Version: 4.3.3 JB

  • Nachricht senden

3

Freitag, 25. März 2011, 08:45

Der Akku hält anstatt 2 Tage nur noch 9 Std. Ich benutze es ganz normal. Spielen tue ich eher selten. Ich warte einfach mal hoffnungsvoll auf das nächste update.
-------

Gruß nAnanA

Sebastian

Administrator

  • »Sebastian« ist männlich
  • »Sebastian« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Student

iPhone: iPhone 5

iPad: iPad 2 WiFi

iOS Version: 6.1.2

  • Nachricht senden

4

Freitag, 25. März 2011, 13:07

Ach du liebes Bisschen. So schlimm hatte ich es nicht erwartet :(
  • Wie oft lässt du E-Mails checken?
  • Laufen irgendwelche (RSS-) Feeds, die sich im Hintergrund updaten?
  • Irgendwelche sonstigen regelmäßigen Aktionen, die den Akku killen?

Erste Tests der Version 4.3.1 lassen auf einen Fix hoffen:
Immerhin scheint sich der Stromverbrauch etwas verbessert zu haben, wobei das auch andere Gründe haben kann und deshalb nicht zu wörtlich genommen werden sollte.

Verwendete Tags

Akku, Akkulaufzeit, iOS 4.2

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link