Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ApfelBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sebastian

Administrator

  • »Sebastian« ist männlich
  • »Sebastian« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Student

iPhone: iPhone 5

iPad: iPad 2 WiFi

iOS Version: 6.1.2

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 14. September 2010, 19:08

Taglich 137.000 iPhone 4

Wie man derzeit auf maclife.de bestaunen darf, fertigt der taiwaneische Hersteller "Foxconn" zur Zeit etwa 137.000 neue iPhone 4 - und das täglich. Voraussichtlich ist aber auch nur so die unaufhörliche Nachfrage nach neuen iPhones zu stillen. Hierzulande hat T-Mobile bereits seit der Einführung mit Auslieferungsengpässen zu kämpfen. Und auf vielen Märkten wurde das iPhone 4 sogar erst später eingeführt, sodass weiterer Bedarf nach Neugeräten besteht.

Besonders das Antennen-Band aus Metall, das sich einmal um das Smartphone herum windet, sei schwierig herzustellen. Dafür kommen nur äußerst hochpreisige Maschinen in Frage, die ursprünglich zur Fertigung von Prototypen konzipiert sind. [...] Umgerechnet ist Foxconn demnach in der Lage, jedes Jahr mehr als 50 Millionen Einheiten zu produzieren.

Ich würde auch eine Tagesfuhre nehmen!

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Foxconn, iPhone 4

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link