Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ApfelBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sebastian

Administrator

  • »Sebastian« ist männlich
  • »Sebastian« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Student

iPhone: iPhone 5

iPad: iPad 2 WiFi

iOS Version: 6.1.2

  • Nachricht senden

1

Montag, 9. Mai 2011, 11:52

Apple nun wertvollste Marke der Welt

Darf man der US-Marktforschungsagentur Millward Brown glauben, so ist Apple derzeit die wertvollste Marke der Welt. Mit 153 Milliarden US-Dollar Markenwert rangiert Apple erstmals vor Google und weiteren namhaften Marken. Die Financial Times hat sich aus diesem Anlass einmal die Entwicklung angesehen, die Apple seit 2006 durchlebt hat; mit erstaunlichen Ergebnissen. Seit 2006 habe sich der Markenwert um 859 Prozent (das entspricht 137 Milliarden US-Dollar) gesteigert. Nicht zuletzt führt die Redaktion dies auf die neuerlichen grandiosen Erfolge Apples mit iPhone und iPad zurück. Interessant ist in diesem Kontext auch, dass die überwiegende Mehrheit in den Top 10 des "BranZ-Rankings" von Technologiefirmen eingenommen wird, unter ihnen neben Apple und Google auch IBM, Microsoft und die Telekommunikationsriesen AT&T und China Mobile.

Nicht verwunderlich ist daher der Umstand, dass Apple auch in der Liste der am schnellsten wachsenden US-Unternehmen weit oben rangiert. Gesprungen ist das Unternehmen von Platz 59 auf 4:
Die Barron’s 500 würdigt damit vor allem Apples wieder gestärkten Stand der Aktie: Nachdem sie durch Steve Jobs Erkrankung im März 2009 im Keller war, wurde der Marktwert nach und nach wieder um 321% auf $347 Aktienwert gesteigert.

Weiterführende Links:
http://www.ft.com/cms/s/2/5807b944-798d-…s#axzz1Lnyp1zIz
http://www.ifun.de/2011/05/09/apple-wert…ogle-platziert/
http://www.macnotes.de/2011/05/09/apple-…otizen-vom-9-5/

2

Montag, 9. Mai 2011, 12:43

Wurde aber auch mal Zeit xD

[fanboy]Kann ja nicht sein, dass der Feind (Google/Android) auf Platz eins bleibt!![/fanboy]

iPlaysier

unregistriert

3

Montag, 9. Mai 2011, 14:59

Meinen Glückwunsch :)
In 5 Jahren, das hat IBM nicht geschafft.

nAnanA

Fortgeschrittener

  • »nAnanA« ist männlich

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: Student

iPhone: iPhone 4

iPad: -

iOS Version: 4.3.3 JB

  • Nachricht senden

4

Montag, 9. Mai 2011, 15:00

congratulation!
-------

Gruß nAnanA

Sebastian

Administrator

  • »Sebastian« ist männlich
  • »Sebastian« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Student

iPhone: iPhone 5

iPad: iPad 2 WiFi

iOS Version: 6.1.2

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 10. Mai 2011, 16:38

Hätte Apple sich mal direkt Skype gekrallt und mit facetime verbunden bzw. eins ins andere integriert. Nun hat Microsoft zugeschlagen :P

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,761627,00.html

iPlaysier

unregistriert

6

Dienstag, 10. Mai 2011, 17:15

Und selbst wenn, ich werde sicherlich kein Geld für unnötige Features zahlen, wenn es ganz etwas kostet, muss ich mir leider ICQ zur Hand nehmen...

Sebastian

Administrator

  • »Sebastian« ist männlich
  • »Sebastian« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Student

iPhone: iPhone 5

iPad: iPad 2 WiFi

iOS Version: 6.1.2

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 10. Mai 2011, 17:19

Hätte aber irgendwie zu Apple gepasst, der Dienst. Facetime ist ja jetzt nicht so allgegenwärtig. Skype jedoch schon...

nAnanA

Fortgeschrittener

  • »nAnanA« ist männlich

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: Student

iPhone: iPhone 4

iPad: -

iOS Version: 4.3.3 JB

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 12. Mai 2011, 11:01

Außerdem suckt die FaceTime App für Mac OSX. Gibt nur Probleme mit dem Mist.
Kein vernünftiger Verbindungsaufbau. Client "nicht vorhanden" oder irrtümlicher weise "nicht online" obwohl er eig. online ist.
Skype wäre die Chance gewesen... schade...
Apple versucht glaube ich einfach an FaceTime festzuhalten, weil es einfach jetzt in allen neuen Modellen vertreten ist. Schade jedoch, dass es nur für Apple Produkte zur Verfügung steht, denn ca. 90% der PC Nutzer hat ein Windows Betriebssystem...
-------

Gruß nAnanA

Sebastian

Administrator

  • »Sebastian« ist männlich
  • »Sebastian« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Student

iPhone: iPhone 5

iPad: iPad 2 WiFi

iOS Version: 6.1.2

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 12. Mai 2011, 19:16

Schade jedoch, dass es nur für Apple Produkte zur Verfügung steht

Definitiv! Vielleicht kommen sie eines Tages noch auf den Trichter, dass auch andere über FaceTime auf Apple aufmerksam werden könnten oder so. Aber scheinbar fährt man derzeit noch ne Mac-Only Strategie.

semipad2

Anfänger

iPhone: iPhone 3G

iPad: -

  • Nachricht senden

10

Freitag, 27. Mai 2011, 21:35

Facebook auf der Überholspur

Wenn die so weiterwachsen, haben sie Apple bald überholt.

Sebastian

Administrator

  • »Sebastian« ist männlich
  • »Sebastian« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Student

iPhone: iPhone 5

iPad: iPad 2 WiFi

iOS Version: 6.1.2

  • Nachricht senden

11

Samstag, 28. Mai 2011, 02:24

Ja da könntest du recht haben ;) Aber wollen wir hoffen, dass Apple den Platz erstmal behält!

12

Samstag, 28. Mai 2011, 16:16

:thumbdown: Facebook
:thumbup: Apple

Apple bleibt da oben!

Verwendete Tags

Apple, Brand, Marke, wertvoll

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link