Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ApfelBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sebastian

Administrator

  • »Sebastian« ist männlich
  • »Sebastian« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Student

iPhone: iPhone 5

iPad: iPad 2 WiFi

iOS Version: 6.1.2

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. September 2010, 12:45

AirPrint: Drahtloses Drucken mit iOS 4.2

Laut einer offiziellen Pressemitteilung aus dem Hause Apple wird es ab der iOS-Version 4.2 (Veröffentlichung voraussichtlich im November) möglich sein, von iPod touch, iPhone oder iPad aus drahtlos mittels WLAN zu drucken. Die neue Technik nennt sich AirPrint. Zunächst werden nur HP-Drucker unterstützt, die selbstständig mit den Apple-Geräten kommunizieren können, sogenannte ePrint fähige Drucker. Doch an den PC oder Mac angeschlossene Drucker werden ebenfalls ansteuerbar sein. AirPrint wird mit einer Einschränkung für Benutzer mit älteren Apple-Geräten kommen: Es funktioniert nur mit iPad, iPhone 4, iPhone 3GS und iPod touch (dritte Generation oder neuer).

"AirPrint ist Apples neue leistungsstarke Architektur im Druckbereich, die perfekt zur Einfachheit von iOS passt – kein Set-Up, keine Konfiguration, keine Druckertreiber und kein Softwaredownload", sagt Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Product Marketing von Apple. "iPad-, iPhone- und iPod touch-Nutzer können das Dokument oder Foto mit einem Fingertip drahtlos auf einem HP ePrint Drucker oder auf einem mit Mac oder PC geteilten Drucker, ausdrucken."

m2th3o

Anfänger

iPhone: 3GS

iPad: -

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 5. Oktober 2010, 10:12

Also auf dem iPhone habe ich dieses Feature ehrlich gesagt noch NIE vermisst. Der Grund: Da, wo ich einen Drucker zu Verfügung habe, habe ich doch auch immer (m)einen PC/Mac um die Documente gescheid zu bearbeiten. Wo es evtl Sinn macht, ist das iPad, wass ja (so wünscht es sich zumindest Apple) auch creativ & zum Arbeiten genutzt werden soll. In wiefern eine Textverarbeitung mit wischen und Tastatur ohne haptisches Feedback Spaß/ Sinn macht, lass ich aber mal so dahin gestellt.

3

Mittwoch, 6. Oktober 2010, 15:48

Kann im Einzelfall ganz hilfreich sein denke ich. Das macht wirklich keinen Sinn auf iPhone/Pod. Oder zumindest nur selten. Fürs iPad ist es toll. Dann kann man von der Couch aus drucken :P
Gruß

iPhreak

++ iPhone 3 GS ++ iOS 4.0.2 ++

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link