Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ApfelBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sebastian

Administrator

  • »Sebastian« ist männlich
  • »Sebastian« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Student

iPhone: iPhone 5

iPad: iPad 2 WiFi

iOS Version: 6.1.2

  • Nachricht senden

1

Montag, 19. Juli 2010, 20:03

Antennenstreit geht weiter

Der Streit um die Antenne des iPhone 4 geht weiter. Nachdem Apple am vergangenen Freitag eine außerplanmäßige Pressekonferenz einberufen hat, bei welcher Steve Jobs unter anderem bewies, dass vergleichbarte Smartphones anderer Hersteller ähnliche Schwankungen der Netzqualität aufweisen, wenn man sie mit der Hand fest umfasst, mehren sich die Stimmen zu diesem Thema.

Angeblich soll der Abbruch von Telefonaten nicht auf den neuartigen Antennenbau (im iPhone 4 ist die Antenne als Rahmen verbaut und gleichzeitig Antenne für GSM, UMTS, Bluetooth, WLAN, GPS) des Telefons zurückzuführen sein, versichert Apple.

Die Tatsache jedoch, dass Apple andere Smartphones als Referenzmodelle vorführte, welche offenbar ebenfalls bei umschließendem Festhalten mit Rückgang der Empfangsqualität zu kämpfen haben, hat die Branche (speziell die Hersteller der vorgeführten Konkurrenzmodelle) eher wenig freundlich gestimmt. Sowohl RIM, als auch Nokia und HTC haben zu Apples Pressekonferenz Stellung genommen und üben überdies (teilweise direkter, teilweise indirekter) Kritik an dem neuen Apple-Produkt bzw. dessen Bauweise.

Mehr Informationen zum Thema gibt es unter http://heise.de/-1039949.html

Ben

Anfänger

  • »Ben« ist männlich

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: Student

iPad: -

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 20. Juli 2010, 00:22

ich glaube immer noch nicht an ernsthafte Empfangsprobleme. Ich meine bei einigen Geräten geht der Empfang beim umfassen auf null und man kann trotzdem noch Telefonieren. btw. (keine Ahnung ob man das vergleichen kann aber) Hält man einen Auto Funkschlüssel ans Kinn, erhöht sich die Reichweite, da der Kopf als Antenne dient. Hat irgend wer mal was konkretes zum angezeigten Empfang in Bezug auf den tatsächlichen? Ich hab mal irgendwo gelesen das die beiden nämlich nicht immer gleich sein sollen.

3

Dienstag, 20. Juli 2010, 18:54

Hat irgend wer mal was konkretes zum angezeigten Empfang in Bezug auf den tatsächlichen? Ich hab mal irgendwo gelesen das die beiden nämlich nicht immer gleich sein sollen.

Laut Apple selbst befand sich bis 4.0.1 (in allen Vorversionen) ein Bug bezüglich der angezeigten und tatsächlichen Empfangsqualität: http://www.apple.com/pr/library/2010/07/02appleletter.html

Zitat

[...]
We have discovered the cause of this dramatic drop in bars, and it is both simple and surprising.

Upon investigation, we were stunned to find that the formula we use to calculate how many bars of signal strength to display is totally wrong. Our formula, in many instances, mistakenly displays 2 more bars than it should for a given signal strength. For example, we sometimes display 4 bars when we should be displaying as few as 2 bars. Users observing a drop of several bars when they grip their iPhone in a certain way are most likely in an area with very weak signal strength, but they don’t know it because we are erroneously displaying 4 or 5 bars. Their big drop in bars is because their high bars were never real in the first place.
[...]


Der Anzeige-Bug ist nun wohl gefixt. Etwas seltsam ist es schon, dass dieser gerade zufällig dann gefunden wird, wenn die angezeigte Empfangsqualität immer "einknickt". Ich will nun nichts unterstellen und hab auch keine Codeschnipsel oder sowas gesehen, aber nicht, dass da die Anzeige-Bars etwas "stabiler programmiert" haben. Das wäre ein ziemlicher Skandal.
Gruß

iPhreak

++ iPhone 3 GS ++ iOS 4.0.2 ++

Sebastian

Administrator

  • »Sebastian« ist männlich
  • »Sebastian« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Student

iPhone: iPhone 5

iPad: iPad 2 WiFi

iOS Version: 6.1.2

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 20. Juli 2010, 19:01

@Ben:

Gibt auf YouTube eine Menge Videos zum Thema. Einfach mal nach "iPhone 4 antenna" o. ä. suchen:

Ben

Anfänger

  • »Ben« ist männlich

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: Student

iPad: -

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. Juli 2010, 17:20

Also ich warte erstmal noch ab bis ich ein paar Leute kenne die das iPhone 4 haben und frag sie dann selbst ob das Problem so gravierend ist. ^^ Oder ich frage den freundlichen Telekom Mitarbeiter meines Vertrauens. ^^ Im moment hab ich eh noch nicht das Geld für das iPhone.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Antenne, iPhone 4, Nokia, RIM, Smartphone

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link